Fleischtomaten


Im Vergleich zu anderen Tomatensorten zeichnen sich Fleischtomaten (engl. Beefsteak Tomato, Globe Tomato) durch ihre Größe aus. Und obwohl Fleischtomaten ebenfalls saftig und aromatisch sind, werden sie aufgrund der Größe eher selten als Snack gegessen, wie beispielsweise Cocktail- bzw. Kirschtomaten. Fleischtomaten kommen vielmehr beim Kochen zum Einsatz oder auch als Zutat eines leckeren und gesunden Salats.

Ihre Größe verdankt die Fleischtomate darüber hinaus auch noch ganz andere kulinarischen Funktionen. So werden Fleischtomaten gerne als "Behältnis" für das Befüllen und Überbacken benutzt. Dazu aber später mehr bei den Fleischtomaten Rezepten.

Neben ihre Größe präsentiert sich die Fleischtomate bei den meisten Sorten in ihrem Äußeren in einer flachrunden und glatten Form. Im Inneren befinden sich zwischen drei bis sechs Fruchtkammern mit mehr oder weniger Samen.

Sorten

Wie allgemein bei Tomaten üblich, gibt es auch bei den Fleischtomaten eine große Vielfalt an Sorten, die sich in Form, Größe und auch Farbe unterscheiden. Nachfolgend findet man eine nicht vollständige Auflistung an verschiedenen Fleischtomaten Sorten

Samen kaufen

Die Samen der Fleischtomatensorten kann man entweder beim Gärtner oder auch ganz bequem im Internet online bestellen. Selbst der Online-Versandhändler Amazon bietet inzwischen eine gute Auswahl an verschiedenen Fleischtomatensamen, die man sich einfach beim nächsten Amazonkauf dazubestellen kann. Auch eBay ist eine gute Anlaufstelle, wenn man nach etwas exotischeren Fleischtomaten Samen sucht, da man hier auch oft Angebote aus dem Ausland, wie aus Griechenland oder Polen bekommt. Hier muss man allerdings schauen, ob die Fleischtomatenpflanzen auch für das deutsche Klima geeignet sind. Die Kosten für die Tomatensamen beträgt meist nur wenige Euro und auch die Versandkosten halten sich aufgrund der kleinen Samengröße in Grenzen.

Anbau

Der Anbau von Fleischtomaten unterscheidet sich von den anderen Tomatenarten in vielfacher Weise. Grund dafür ist unter anderem die Größe, was nicht nur eine längere Reifezeit mit sich bringt, sondern auch die Tatsache, dass Fleischtomaten viel stärker gestüzt werden müssen, da die großen Früchte die Pflanze nach unten zieht. Durch die längere Reifezeit verschiebt sich auch die Erntezeit. Zusätzlich gilt es zu beachten, dass die meisten Fleischtomatensorten eine sehr dünne Haut haben, weshalb sie relativ schnell aufplatzen. Wenn möglich sollten die Fleischtomaten deshalb im Gewächshaus oder unter einem Dach angebaut werden. Dafür eignet sich beispielsweise ein Tomatenhaus.

Fleischtomaten Rezepte

Durch ihre Größe laden Fleischtomaten geradezu ein, mit diesen kulinarisch zu experimentieren. Es gibt deshalb eine große Anzahl an unterschiedlichen Fleischtomaten Rezepten, nachfolgend findet man ein paar Basic-Rezepte, die aber wiederum geändert, erweitert und verbessert werden können. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Gefüllte Fleischtomaten

Gefüllte Fleischtomaten sind natürlich ein Rezeptklassiker. Einfach die Tomate waschen und oben ausschneiden und anschließend vorsichtig mit einem Löffel das Fruchtfleisch entfernen. Schon kann die Tomate mit einer Lieblingsfüllung gefüllt werden. Fleischliebhaber greifen hier gerne zu gebratenen Hackfleisch und geben anschließend Käse obendrauf. Vegetarier können die Fleischtomate entweder mit anderem Gemüse oder auch mit Reis, Bulgur, Tofu oder ähnlichem befüllen. Auch wieder mit Käse bestreuen und ab damit in den Backofen. Backzeit bei 200 Grad sind etwa 20 Minuten.

Gebackene/Panierte Fleischtomate

Einfache Zubereitung, aber dennoch ein toller Snack bzw. Beilage. Die Tomate dafür in etwa 1 cm große Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Tomate vorsichtig panieren, sprich in Mehl, Ei und Paniermehl "wählzen". Hier ist etwas Vorsicht geboten, man nimmt deshalb hier vor allem Fleischtomatensorten mit festem Fruchtfleisch (z.B. Black Iceberg, Cherokee Purple, Mandarin ...). Anschließend in einer Pfanne Öl mit gequetschten Knoblauchzehen erhitzen, sobald das Öl erhitzt ist, die Knoblau mit einem kleinen Stück Butter ersetzen und die panierte Tomaten darin kross anbraten. Voila, fertig sind die gesunden und sehr leckeren "Tomatenschnitzelchen".

Einfacher vegetarischer Auflauf

Auch hier die Fleischtomate wieder in dünne Scheiben schneiden. Zusätzlich benötigen wir eine große Zucchini die ebenfalls in Scheiben geschnitten wird. Nun fetten wir die Einlauffor ein und schichten die Zucchini- und Tomatenscheiben abwechselnd hintereinenader auf, sodass sich mehrere Tomaten-Zucchini-Reihen ergeben. Nun mit Salz, Pfeffer, Oregano und Kräutern nach Belieben würzen. Anschließend Feta-Käse zerkleinern und darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad Celcius etwa 20 Minuten backen lassen, bis der Käse komplett verschmolzen ist. Schon ist dieses sehr einfache und leichte mediterane Gericht fertig.

Artikel wurde am zuletzt 16.02.2016 geändert.